Logo

Du möchtest nach der Schule mal was komplett anderes machen, eine neue Kultur kennenlernen und ein Jahr weg von deinem gewohnten Umfeld? Dann ist der Weltfreiwilligendienst vielleicht genau das Richtige für dich. Verbringe ab September 2021 ein Jahr in Njombe/Tansania und arbeite in einem Kindergarten und bei unserem Jugend-Partnerverband UVIKANJO mit.

Lage des Projekts:
Die Distrikthauptstadt Njombe liegt im Westen Tansanias im dortigen Hochland. Mit ihren ca. 50.000 Einwohnern ist die Stadt überschaubar und bietet doch ein umfassendes Angebot an Infrastruktur für die Region. In der Stadt ist der Bischofssitz und die Verwaltung der katholischen Diözese Njombe angesiedelt, die sich vom Nyasa-See bis Makambako erstreckt. Sowohl in der Regen- als auch Trockenzeit werden tagsüber angenehme Temperaturen erreicht, nachts kühlt es aber ab. Die Bevölkerung spricht Kisuaheli, Schulsprache ist Englisch.

Zu deinen Aufgaben gehören:
- Mitarbeit im Kindergarten der Pfarrei Njombe: Beteiligung an der Tagesprogrammgestaltung in den Gruppen im Kindergarten, Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten mit den Kindern, Teilnahme an religiösen und sozialen Events
- Teilnahme an Veranstaltungen der UVIKANJO
- Mitarbeit in der TEUMA UVIKANJO Bank und/oder der Druckerei (v.a. in den Ferien des Kindergartens)

Wir wünschen uns:
- Bereitschaft und Fähigkeit mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten
- pädagogisches Geschick
- Kontaktfreudigkeit und Einfühlungsvermögen
- Durchhaltevermögen und emotionale Stabilität
- Freude, neue Kulturen kennen zu lernen
- Wertschätzung für eine andere Kultur
- Anpassung, Teamarbeit und Mitverantwortung
- Mitgliedschaft in der KjG wünschenswert
- Interesse an der Eine-Welt-Arbeit der KjG im Diözesanverband Würzburg und der Partnerschaft zur UVIKANJO
- gute Englisch-Kenntnisse
- Bereitschaft zum Erlernen von Kisuaheli

Deine Unterkunft:
Du wohnst bei Susemarie, die von deinen Vorgängerinnen liebevoll „Gast-Oma“ genannt wird. Susemarie kommt aus Deutschland und lebt seit vielen Jahren in Tansania. Bei ihr hast du ein eigenes Zimmer und einen kurzen Fußweg auf die Arbeit.

Leistungen:
- Kostenübernahme für Vorbereitung
- Fahrtkosten
- Unterkunft & Verpflegung
- Vorsorge & Impfungen
- Taschengeld, Auslandsversicherungen, ...
- Eingenleistungen: Visum, Spendenkreiserstellen

Kontaktinfo und Bewerbungen an:
Mirjam Halbig & Stephanie Kloidt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0931 386-63141
Homepage: www.wfd-wuerzburg.de
Instagram: wfd_wue

­