Unser KjG-Haus in Schonungen ist um eine Attraktion reicher. Ab sofort zieren drei neue Umweltbildungselemente zu den Themen Artenvielfalt, Produktionsprozese eines Smartphones und nachhaltige Ernährung den Außenbereich am Haus.

Am 14. April 2023 wurden die interaktiv gestalteten Infotafeln im Rahmen einer Eröffnungsfeier vorgestellt. Mit dabei waren der SPD-Bundestagsabgeordnete Markus Hümpfer, der Schonunger Bürgermeister Stefan Rottmann (SPD) und sein Stellvertreter Jürgen Geist (SPD) sowie rund 20 Vertreter*innen der KjG und des Thomas Morus e.V. Die Tafeln waren zuvor von Kindern und Jugendlichen der KjG Goldbach, der KjG Kitzingen und dem KjG-Diözesanausschuss aufwendig erarbeitet worden.

„Ihr könnt stolz auf euer Werk sein!“, so lobte der Bundestagsabgeordnete Markus Hümpfer in seinem Grußwort uns anwesende KjGler*innen. Unter dem Motto „KjGoes green – wir machen Umweltbildung am KjG-Haus“ hatten sich in den letzten zwei Jahren interessierte Kinder und Jugendliche aus verschiedenen KjG-Pfarreien an drei Wochenenden in Schonungen getroffen. Dort vertieften sie gemeinsam mit der Projektreferentin Lena Langer unterschiedliche Themen aus den Bereichen Umweltschultz und Nachhaltigkeit und arbeiteten diese aus.

Die Themen und Ideen wählten die KjGler*innen dabei jeweils selbst nach ihrem eigenem Interesse. Unsere Umweltbildungsreferentin Sarah Franz betont, dass genau das besonders ist: „Wir haben hier Umweltbildung zum Anfassen, wo die Themen von Jugendlichen selbst gesetzt und die Inhalte eigenständig erarbeitet wurden.“ Am Ende wurden die Inhalte schließlich professionell aufbereitet und designt. Die Ergebnisse können nun dauerhaft am KjG-Haus bestaunt werden: ein Insektenhotel, ein überdimensionales Smartphone mit Wischfunktion und eine Ernährungstafel mit Saisonkalender und einem digitalem Memory über heimisches Gemüse.

Gefördert wurde „KjGoes green“ vom Bayerischen Jugendring. Unsere Jugend-Umweltstation hat das Projekt fachlich begleitet. Sie ist mit dem Qualitätssiegel umweltbildung.bayern ausgezeichnet. Informationen zu den Umweltbildungsprogrammen und dem KjG-Haus gibt es unter www.kjg-haus.de.