Logo

Du möchtest Gruppenleiter*in werden und Dir fehlt noch das nötige Wissen? Du möchtest Dich mit Anderen über die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen austauschen? Du möchtest auch von den Vergünstigungen der Jugendleiter*innen-Card (JuLeiCa) profitieren? Dann auf die Plätze, fertig, los... - mit uns wirst Du zum/zur Gruppenleiter*in.

Auch im Jahr 2021 bietet der Diözesanverband Würzburg der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) wieder Schulungen für Jugendliche ab 15 Jahren an, die sich in der Jugendarbeit engagieren (wollen).

Der Advent nähert sich langsam dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Das Warten auf das Christkind hat also bald ein Ende. Oder doch nicht? Warum das so ist, erfahrt ihr in unserem vierten und letzten Advents-Spiri-Impuls. Schöne Rest-Adventszeit euch allen!

Du möchtest nach der Schule mal was komplett anderes machen, eine neue Kultur kennenlernen und ein Jahr weg von deinem gewohnten Umfeld? Dann ist der Weltfreiwilligendienst vielleicht genau das Richtige für dich. Verbringe am September 2021 ein Jahr in Njombe/Tansania und arbeite in einem Kindergarten und bei unserem Jugend-Partnerverband UVIKANJO mit. Bewerbungsschluss ist schon der 6. Januar 2021.

Ab September 2021 hat die KjG im Diözesanverband Würzburg wieder einen Platz für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr zu vergeben. Wenn du Interesse an den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit hast und ein Jahr mal etwas ganz anderes machen möchtest, bewirb dich noch bis zum 8. Februar 2021 bei uns.

Na, habt ihr schon auf den neuesten Advents-Spiri-Impuls gewartet? Heute, am dritten Adventssonntag ist es wieder so weit. Dabei kann Warten doch auch so schön sein. Alles nur eine Sache der Einstellung.

Du wolltest schon immer mal mit Freunden das Meer mit dem eigenen Segelschiff erkunden?
Mit unserer Segelreise hast du die Möglichkeit das Abenteuer Segeln für dich auf dem Ijsselmeer wahr werden zu lassen.

Auf der Reise werden wir begleitet von dem Kapitän und dem Skipper des Schiffs, sowie einem Kochteam und Teamer*innen, die mit uns das inhaltliche Programm gestalten.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unsere Nikolausaktion durchgeführt und in Schweinfurt 250 Schokoladen-Nikoläuse an Kinder und Jugendliche verschenkt. Da die Aktion in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht in der Schweinfurter Innenstadt stattfinden konnte, haben wir diesmal die Nikoläuse an die Schweinfurter Kindertafel e.V. gespendet.

Die zweite Kerze am Adventskranz brennt. Tag für Tag rückt Weihnachten näher. Manchmal fühlt es sich so an, als wäre es morgen schon so weit und manchmal ist alles scheinbar noch so weit weg. Was aber stetig steigt ist die Vorfreude. Mit unserem zweiten Spiri-Impuls im Advent wollen wir eure Vorfreude auf das Fest ein bisschen vergrößern.

Und hier bin ich schon wieder; weil es einfach so viel zu erzählen gibt.

Diesmal geht es um die diesjährige Herbst-DIKO in Schonungen und meinen ersten großen Arbeitseinsatz.

Ein besonderes und ereignisreiches Jahr geht langsam zu Ende. Wie viele Dinge und Gewohnheiten wird auch der Advent in 2020 anders sein als in den Jahren davor. Trotzdem ist diese Zeit immer wieder eine besondere Zeit. Gerade deshalb möchten wir euch die Vorbereitungszeit bis Weihnachten mit unseren Spiri-Impulsen ein wenig versüßen und euch einladen, ab und zu mal inne zu halten, ruhig zu werden und die Gedanken schweifen zu lassen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema "Warten" - eine Beschäftigung, die aktuell (viel zu) oft unseren Alltag prägt.

LET'S TALK ABOUT...YOU! Am Samstag, 21.11.2020 findet das erste große digitale Event zur Aktion "und du so?" vom Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) im Diözesanverband Würzburg und der kirchlichen Jugendarbeit (kja) in der Diözese Würzburg statt. Dabei geht es nicht darum, mal kurz reinzuhören und dann abzuschalten. Wir wollen im Gespräch bleiben mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Unterfranken, lernen und verstehen, was dich und euch bewegt und Raum schaffen für Begegnung untereinander.

Seit September ist die Männerfraktion in der KjG-Diözesanstelle deutlich größer geworden: Kilian Fladung macht dort seit September sein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ). Traditionell berichten unsere Freiwilligen hier auf unserer Homepage über ihre Erfahrungen im Büro, auf Veranstaltungen und FÖJ-Seminaren. Zu Beginn berichtet Kilian über sein erstes FÖJ-Seminar.

­